Auf den Spuren von Pater Franz Reinisch in Bamberg

Der Palottinerpater Franz Reinisch konnte es mit seinem Gewissen nicht vereinbaren, den Fahneneid auf Adolf Hilter zu schwören. Für diese mutige Haltung wurde er 1942 im Schnellverfahren zu Tode verurteilt und in Berlin-Brandenburg hingerichtet. P. Reinisch war oft in Bamberg und feierte bereits als Todgeweihter hier in der Kirche St. Gangolf seine letzte Hl. Messe. OhrRing-Mitglied Hanne Widera schilderte am 20. März 2014 in einem Vortrag unter dem Titel “Er liebte die Freiheit und starb für die Wahrheit” den historischen Hintergrund und führte uns den Lebensweg von P. Reinisch anschaulich und lebendig vor Augen. Am 2. April 2014 suchten wir…

weiterlesen …

Führung in der Bamberger Synagoge

Unter der hervorragenden Führung von Frau Rebecca Mitzner konnten wir am 5. März 2014 die Bamberger Synagoge besichtigen. Frau Mitzner ließ vor unseren Augen zunächst die 1000-jährige Geschichte der Bamberger Juden Revue passieren. Anhand von ausgestellten Kultgegenständen klärte sie uns über das religiöse Brauchtum auf und erzählte auch, wie die Israelitische Kultusgemeinde in der Gegenwart Feste feiert. Wir gewannen einen spannenden Einblick in das wiedererwachte und aktive jüdische Leben der Gegenwart in Bamberg.    

weiterlesen …

Besuch auf dem Marienberg und in der Confiserie Storath

Gutes für Leib und Seele Schwester Annerose empfing am 19. Juni 2013 interessierte Teilnehmer unserer Gruppe auf dem Marienberg. Dieses Schönstatt-Zentrum befindet sich auf dem Gelände eines ehemaligen amerikanischen Raketenstützpunktes. Schwester Annerose erklärte uns mit viel Hintergrundwissen, aber auch mit Witz und Humor die Geschichte der Schönstatt-Bewegung und führte uns liebevoll durch die Anlage. Nachdem wir mit Kaffee und Kuchen gestärkt wurden, kam bei einem kurzen Gebet in der Kapelle auch unsere Seele zur Ruhe und Besinnung. Bei einem anschließenden Besuch in der Confiserie Storath weihte uns der Chef höchstpersönlich in die Geheimnisse der Herstellung feinherber Pralinen ein. Köstliche Kostproben…

weiterlesen …