Gewaltprävention

Gewalt vorbeugen und abwehren

 

Unter fachkundiger Leitung von Kursleiter Rainer Frank lernten wir am 27. Sept. 2014, wie wir uns bei einem körperlichen Angriff angemessen wehren können. Da die meisten Täter keinen Gegner, sondern Opfer suchen, ist ein selbstsicheres, mutiges Verhalten bzw. die richtige Körperhaltung wichtig. Bei anhaltender Provokation kann die angemessene Selbstverteidigung einer Eskalation der Gewalt vorbeugen. Unsere Funk-Mikrofon-Anlage erleichterte das Verstehen der Erklärungen, die praktischen Übungen vermittelten grundlegende Reaktionsmuster. Am Schluss waren wir uns einig: Der Kurs war für uns alle wichtig, auch wenn wir natürlich alle hoffen, das Gelernte im wirklichen Leben nie anwenden zu müssen.

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Schreibe einen Kommentar