Tagesfahrt ins Fränkische Weinland

Unser Tagesausflug 2022 führte uns am 30. Juli 2022 zunächst nach Marktbreit. Bei einer Stadtführung mit FM-Anlage lernten wir den historischen Stadtkern kennen.   In Mönchsondheim besuchten wir das Kirchenburgmuseum und erfuhren interessante Details vom bäuerlichen Leben früherer Zeiten. Eine Andacht in Iphofen und ein zünftiges gemeinsames Abendessen rundeten das Programm ab.    

weiterlesen …

Thüringer Wald überraschend anders

Am 27. Juli 2019 führte uns ein Tagesausflug nach Thüringen. Unser erstes Ziel war Lauscha, wo wir zunächst die denkmalgeschützte Jugendstilkirche besichtigten. Herr Konrad Dorst, Vorsitzender des Fördervereins zum Erhalt der sehenswerten Glasbläserkirche berichtete von der Baugeschichte und vom aktuellen Stand der Renovierung der Kirche und beschrieb schließlich das Aussageprogramm der Glasfenster. Diese Kirche ist wahrlich “eine feste Burg im stürmischen Meer der Gezeiten”! Eine Andacht mit unserem Hörgeschädigtenseelsorger Albin Zeck, mit musikalischer Begleitung von Martin (an der Orgel) und Simon (Gesang) rundeten diesen wunderbaren Kirchenbesuch ab.     Im Glaszentrum Lauscha erfuhren wir Wissenswertes von der Glasherstellung und von…

weiterlesen …

Tagesfahrt ins Ries

Mit 30 Teilnehmern traten wir am 28. Juli 2018 bestens gelaunt unsere diesjährige Tagesfahrt an. Unser Ziel war das Ries, eine Landschaft, die durch einen Meteoriteneinschlag vor 15 Millionen Jahren entstanden ist. Wir wollten die geographischen und kulturellen Eigenheiten dieser Gegend kennenlernen und die Geschichte von ausgewählten Orten innerhalb des 25 km Durchmesser großen Meteoritenkraters erkunden. In Nördlingen erfuhren wir bei einer lebendigen, kostümierten Stadtführung, dass die Stadt früher dank ihrer Lage an der Kreuzung von wichtigen Handelsstraßen sehr reich war. Durch glückliche Fügung blieb der mittelalterliche Stadtkern erstaunlich gut erhalten.       Nach dem Mittagessen im Schlössle-Restaurant war die Burg…

weiterlesen …